Rezept Gefüllte Portobello

Rezept Gefüllte Portobello

Aromatische Portobello-Pilze mit Tomaten, Ziegenkäse und Oliven. Als herzhafte Beilage kommen diese knackigen Riesen perfekt zum Einsatz und bekommen durch frische Minze den ultimativen Frischekick!

 

2 Portionen

Zubereitungszeit: 30 Minuten



Zutaten:

4 Portobello-Pilze
250 g Tomaten
1 Knoblauchzehe
30 g Oliven
2 EL Balsamico-Essig
8 EL Olivenöl
80 g Ziegenkäse
3 Stiele Minze
3 Stiele Petersilie
1 kleine Zwiebel
60 g Kürbiskerne gesalzen & geröstet
etwas Zucker
etwas Salz & Pfeffer

 

So geht's:

1. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und ebenfalls zerkleinern. Mit 4 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Pilzstiele knapp unterhalb der Kappen abschneiden und die Kappen mit dem Kräuteröl bestreichen.

2. Die Zwiebel fein hacken. Tomaten waschen und grob würfeln, ebenso wie die Oliven.

3. Die Minzblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken. Minze mit den Kürbiskernen, Zwiebeln, Tomaten, Oliven in einer Schale vermischen.

4. 2 EL Balsamico-Essig mit dem restlichen Öl zu einer Vinaigrette vermischen und zu dem Gemüse hinzugeben. Die Mischung in die Pilzkappen füllen. Den Ziegenkäse zerkleinern und ebenfalls darauf verteilen. Mit etwas Pfeffer abschmecken. Für ca. 15 Minuten grillen oder im Backofen zubereiten.

 

Guten Appetit!

 

 

Zurück zum Blog
1 von 3